© Matthias Balk

Regensburg: Nürnberg im Spiel mit Überzeugung «stressen»

Regensburg (dpa/lby) – Liga-Primus SSV Jahn Regensburg geht mit viel Selbstvertrauen in das Spitzenspiel gegen den 1. FC Nürnberg. «Wir spielen immer auf Sieg», sagte Jahn-Trainer Mersad Selimbegovic vor dem bayerischen Duell in der 2. Fußball-Bundesliga am Sonntag (13.30 Uhr/Sky). Die Mannschaft sei fit, frisch und freue sich auf auf 10.000 Zuschauer. «Ich bin sehr angespannt, wie es sich anfühlt», sagte Selimbegovic am Freitag. Wenn die Mannschaft liefere, könne mit Blick auf die Stadion-Atmosphäre viel passieren.

Mit dem bislang ungeschlagenen «Club» komme ein «Top-Team» der Liga in die Oberpfalz, sagte der Jahn-Coach. Die Franken seien deutlich stabiler und selbstbewusster als in der vergangenen Spielzeit. «Wenn du solche Mannschaften stressen willst, musst du es mit Überzeugung machen», sagte Selimbegovic.

Das Überraschungsteam aus Regensburg hat dennoch keinen Grund, bescheiden in das Heimspiel gegen die Franken zu gehen. Denn keine Mannschaft schoss in dieser Saison mehr Tore als die Jahn-Elf (12). Vier Siege, unter anderem daheim gegen Schalke, und erst eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Tabellenführers.

Die Euphorie vieler Fans, die mitunter schon vom Aufstieg träumen, bremste Selimbegovic wie gewohnt. «In dieser Liga ist sicher, dass gar nichts sicher ist», sagte der 39-Jährige. Bis zum Ende der Saison sei es noch ein langer und harter Weg.

© dpa-infocom, dpa:210910-99-165093/3