© Sebastian Widmann

Regensburg mit Aufholjagd: 3:3 im Test gegen Darmstadt

Würzburg (dpa/lby) – Der SSV Jahn Regensburg hat sich im Testspiel gegen Zweitligarivale SV Darmstadt 98 kurz vor Schluss noch ein Unentschieden erkämpft. Die Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic holte am Mittwoch in Würzburg einen Zwei-Tore-Rückstand auf und trennte sich von den Hessen mit 3:3 (1:2). Aaron Opoku (26. Minute), Kaan Caliskaner (75.) und drei Minuten vor dem Abpfiff Jan-Marc Schneider waren für die Regensburger erfolgreich. Für die Darmstädter, die erst in den letzten 15 Minuten die Kontrolle über die Partie verloren, trafen Felix Platte (17.), Mathias Honsak (39.) und Fabian Schnellhardt (47.).