© Stephan Jansen

Rebensburg verzichtet auf Start bei Abfahrt am Sonntag

Garmisch-Partenkirchen (dpa) – Viktoria Rebensburg wird bei der Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen am Sonntag nicht starten. Das sagte Bundestrainer Jürgen Graller am Samstagabend nach einer Sitzung der Teamchefs und begründete den Verzicht auf das Heim-Rennen damit, dass seine beste Skirennfahrerin Kräfte sparen müsse für die WM in der übernächsten Woche. Vor dem Saisonhöhepunkt steht am Freitag noch ein Riesenslalom in Maribor an, bei dem sich Rebensburg Schwung für die Weltmeisterschaften in Are holen will. Im Anschluss an den Ausfall im Super-G hatte Rebensburg noch verkündet, dass sie die Abfahrt fahren wolle.