© Stadt Bamberg-Sebastian Martin

Radentscheid auch in Bamberg erfolgreich

Rund viermal mehr Unterschriften als nötig – damit hat die Initiative Radentscheid Bayern sehr deutlich die Hürde genommen, um ein Volksbegehren für ein neues bayerisches Radgesetz zu starten. Mehr als 100.000 waren es am Ende, in Bamberg sind es 380. Die hat Bürgermeister Jonas Glüsenkamp für die Stadt entgegengenommen – er sagt im Radio Bamberg Interview, welcher Schritt jetzt ansteht

Nach der Prüfung der Unterschriften durch die Stadtverwaltungen gehen diese ans Innenministerium. Ziel der Kampagne ist es, das Radwegenetz in Bayern zu verbessern.