Quartier an den Stadtmauern in Bamberg: voll im Plan!

Alles im Zeit – und Kostenrahmen! So hat die Stadt Bamberg im Bausenat am Nachmittag den Stand der Arbeiten im Quartier an den Stadtmauern beschrieben. Mit dem dm– und dem REWE-Markt ziehen aktuell zwei wichtige Mieter im 50 Millionen Euro Projekt zwischen ZOB und der Langen Straße ein. Im Radio Bamberg Interview sagt Stephan Kirchner der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Bamberg als verantwortlicher Bauherr über den aktuellen Stand:

Eine Mikwe ist ein altes jüdisches Ritualbad im Quartier an den Stadtmauern in der Bamberger Innenstadt. Das neue Gebäude beherbergt außerdem ein Hotel, Büros und Wohnungen. Offizielle Einweihung des ist am 14. Dezember.