Der Schriftzug von Adidas ist an einer Fassade zu sehen., © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Puma-Vorstandschef wechselt zur Konkurrenz

Neue Führungsspitze für den Sportartikelhersteller Adidas. Der Aufsichtsrat hat für das Unternehmen mit Sitz in Herzogenaurach im Landkreis Bamberg den bisherige Puma-Vorstandschef Björn Gulden zum neuen Konzernchef ernannt. Er löst damit ab Januar Kasper Rorsted ab. Der sensationelle Wechsel zum Erzrivalen ist im Grunde eine Rückkehr: In den Neunzigern war Gulden bei Adidas für Bekleidung und Accessoires zuständig.