„ProduktCHECK Corona“ startet in Oberfranken

Mit Beginn der Corona-Krise sind Firmen, die Desinfektionsmittel oder Ähnliches herstellen, wie Pilze aus dem Boden geschossen. Doch halten die Produkte auch das, was sie versprechen? Genau das prüft die Regierung von Oberfranken jetzt mit der Kampagne „ProduktCHECK Corona“. Ziel sei es in erster Linie, die Bürger zu schützen, aber auch „schwarzen Schafen“ auf dem Markt das Handwerk zu legen, heißt es in einer aktuellen Mitteilung.