© David-Wolfgang Ebener

Pressekonferenz im Fall Peggy

17 Jahre Ermittlungsarbeit, unzählige Fäden, die womöglich jetzt zusammenlaufen. Im Fall „Peggy gibt es heute neue Informationen. Im Jahr 2001 war die damals neunjährige in Lichtenberg verschwunden. Vor zwei Jahren fand ein Pilzsammler sterbliche Überreste in einem Waldstück in Thüringen. Vergangene Woche hatte die Polizei einen Mann befragt, der schon einmal zu den Verdächtigen gehört hatte. Um 11 Uhr hält das Polizeipräsidium Oberfranken in Bayreuth eine Pressekonferenz zu dem Fall ab.