Post testet erweiterte Dienste auf dem Land in Oberfranken!

Briefe und Pakete sind die Dinge, die die Post normalerweise bringt. Weil es aber in manchen Orten im ländlichen Bereich in Oberfranken bei der Versorgung mit Alltäglichem hapert, hat die Post jetzt  in Oberkotzau bei Hof einen Versuch gestartet:

So Ole Nordhoff von der Deutschen Post im Radio Bamberg Interview. Das Sortiment besteht aus rund 100 Artikeln. Anfordern können die Kunden das Postmobil unter anderem per Anruf oder SMS. Das Pilotprojekt läuft in Döhlau, Konradsreuth und Oberkotzau bis Ende November.