© Sebastian Gollnow

Positiver Coronatest bei einem Schüler am Clavius Gymnasium in Bamberg – ganze Klasse in Quarantäne – auch positive Tests am Forchheimer Ehrenbürg Gymnasium..

Ein Schüler des Clavius-Gymnasiums in Bamberg ist jetzt positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Der Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg hat deshalb bei allen Mitschülern der betroffenen Klasse einen Coronatest – gegebenenfalls auch bei weiteren Kontaktpersonen. Die Schüler gehen für zwei Wochen in Quarantäne, so das Landratsamt auf Radio Bamberg Nachfrage -die entsprechenden Informationen, hat die Schule nach Radio Bamberg Informationen an die Eltern, Schüler und Lehrer weitergegeben. Die Zahl der Infizierten ist inzwischen gestiegen. Sie liegt bei 31 in Stadt und Landkreis Bamberg. Vor Wochenfrist gab es insgesamt zehn Infizierte. Der Anstieg wurde vorwiegend durch Reiserückkehrer meist aus Risikogebieten ausgelöst.

 

Das Landratsamt Forchheim hingegen erklärt auf Radio Bamberg Nachfrage, dass zwei Schüler des Forchheimer Ehrenbürg-Gymnasiums einen positiven Corona-Bescheid erhalten haben. Ein dritter wartet noch auf das Testergebnis. Hier handelt es sich um Geschwister. Die Folge: zwei Schulklassen des Gymnasiums sind seit gestern in Quarantäne – es gibt wieder digitalen Unterricht.

 

 

Hier die Pressemitteilung des Bamberger Landratsamtes:

 

Schüler positiv getestet

 

Eine Klasse einer weiterführenden Schule in Bamberg muss in Quarantäne

 

 

Bamberg – Ein Schüler einer weiterführenden Schule in Bamberg wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg wird deshalb morgen alle Mitschüler der betroffenen Klasse und gegebenenfalls weitere Kontaktpersonen abstreichen. Die Schüler werden für zwei Wochen in Quarantäne geschickt.

 

Die Zahl der Infizierten hat sich inzwischen weiter erhöht. Sie liegt bei 31 in Stadt und Landkreis Bamberg. Vor Wochenfrist gab es insgesamt zehn Infizierte. Der Anstieg wurde vorwiegend durch Reiserückkehrer meist aus Risikogebieten ausgelöst.