Ein Fahrzeug der bayerischen Polizei fährt mit Blaulicht., © Peter Kneffel/dpa/Symbolbild

Polizeibericht 07.11.2022

 Bamberg-Stadt:

 

Am Samstagnachmittag, zwischen 16.00 und 16.40 Uhr, wurde einer Frau in der Magazinstraße von ihrem Fahrrad die Tasche gestohlen. Darin befanden sich ein Geldbeutel und Einkäufe im Gesamtwert von 120 Euro.

 

Am Sonntagmittag gegen 13.45 Uhr wurde in einer Tankstelle in der Rodezstraße ein etwa 50-jähriger Mann dabei beobachtet, wie er dort eine Schachtel Zigaretten stehlen wollte. Als der Langfinger angesprochen wurde, flüchtete dieser unter Zurücklassung der Diebesbeute mit einem gleichaltrigen Begleiter aus der Tankstelle. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Personen von der Polizei nicht mehr aufgefunden werden.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

 

Am Sonntagmittag kurz vor 13.00 Uhr fuhr ein Seat-Fahrer in der Wilhelmstraße in den dortigen Kreisverkehr ein und stieß gegen einen Hyundai-Fahrer. An beiden Autos ist dadurch Sachschaden von etwa 7000 Euro entstanden. Der Hyundai war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Auf dem Radweg am Adenauer-Ufer überholte am Sonntag gegen 14.45 Uhr ein E-Bike-Fahrer zwei Fußgänger und blieb dabei mit seiner Fahrradtasche an einem entgegenkommenden E-Bike-Fahrer  hängen. Der entgegenkommende Radfahrer stürzte und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Zudem entstand am Fahrrad des Geschädigten Sachschaden von etwa 500 Euro.

 

Am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Dr.-Robert-Pfleger-Straße der hintere rechte Kotflügel eines dort geparkten schwarzen Mercedes angefahren. Der hinterlassene Sachschaden an dem Fahrzeug wird von der Polizei auf etwa 250 Euro beziffert.

 

Entweder in der Goethestraße oder in der Kantstraße wurde zwischen Samstag, 13.20 Uhr, und Sonntag, 14.45 Uhr, die Heckstoßstange eines dort geparkten schwarzen Opel Corsa angefahren. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 1200 Euro beziffert.

 

 

 

Bamberg Land:

 

ALTENDORF. Einen schwarzen E-Scooter entwendete ein unbekannter Dieb in der Zeit von Freitag, 10 Uhr, bis Sonntag, 17 Uhr. Der Roller, Marke Ninebot/Mi im Wert von etwa 400 Euro stand zur Tatzeit versperrt im Bahnhofsbereich am Fahrradabstellplatz. Wer kann Hinweise auf den Dieb bzw. den Verbleib des E-Scooters geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

 

 

 

Verkehrspolizei Bamberg:

 

Scheßlitz  Vom späten Samstagabend bis Sonntagmorgen wurden auf der A 70, am Parkplatz Giechburgblick-Nord, ein Sattelzug von Unbekannten angegangen und, nach Aufbrechen des Tankdeckels, aus den Kraftstofftanks insgesamt rund 500 Liter Diesel im Wert von ca. 1000 Euro abgepumpt. Der Fahrer schlief in seiner Fahrerkabine und hat davon nichts mitbekommen. Die Autobahnpolizei bittet unter T. 0951/9129-510 um Zeugenhinweise.

 

 

Forchheim:

 

Forchheim. In der Zeit zwischen Freitag, den 28.10.2022, 14:00 Uhr und Sonntag, den 06.11.2022, 10:00 Uhr, entwendete ein bisher unbekannter Täter in der Regnitzstraße ein Mountainbike der Marke Bulls/Crosstrail in schwarz/blau. Das Fahrrad war mittels Fahrradschloss versperrt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 300,- Euro. Hinweise zum Verbleib des Fahrrades nimmt die Polizeiinspektion Forchheim unter Tel. 09191/7090-0 entgegen.

 

Eggolsheim/Kauernhofen. In der Nacht von Samstag, 05.11.2022 auf Sonntag, 06.11.2022, verbog ein bisher unbekannter Täter in der Neuwiesenstraße in Kauernhofen die Haltestange eines an der Grundstückseinfahrt befestigten Konvexspiegels. Der Schaden beläuft sich auf ca. 100,- Euro. Hinweise zu den unbekannten Täter erbittet die Polizeiinspektion Forchheim unter Tel. 09191/7090-0.

 

Forchheim/Kersbach. In den frühen Morgenstunden des 07.11.2022 löste in einem Getränkemarkt im Sandäcker die Alarmanlage aus. Nach einer durchgeführten Begehung des Gebäudes konnte eine aufgehebelte Terassentüre sowie ein offen stehendes Fenster festgestellt werden. Der Schaden an der Terassentüre beläuft sich auf ca. 2.000,- Euro. Ein Entwendungsschaden konnte bislang nicht festgestellt werden. Täterhinweise nimmt die Polizeiinspektion Forchheim unter der Tel. 09191/7090-0 entgegen.

 

 

 

Unterfranken:

 

Haßberge:

 

Zeil am Main – Ein weißes Scott Herrenrad wurde bereits im Tatzeitraum von Donnerstag, 20.10.2022, 00:00 Uhr bis Samstag, 22.10.2022, 23:59 Uhr am Bahnhof, von einem Unbekannten entwendet. Der Beuteschaden wird auf etwa 150,00 € geschätzt.

Die Polizeiinspektion Haßfurt bittet in allen Fällen um Zeugenhinweise unter Tel. 09521/927-0.

 

 

 

Mittelfranken:

 

Erlangen:

 

Bei der Aufnahme eines Verkehrsunfalles händige am gestrigen Sonntag einer der Beteiligten einen gefälschten Führerschein aus. Folge war die Einleitung eines Strafverfahrens.

Der 27-jährige war mit seinem Pkw auf der A 3 in Fahrtrichtung Passau unterwegs und musste wegen eines Defektes an seinem Fahrzeug kurz vor der Anschlussstelle Nürnberg-Nord auf dem Standstreifen anhalten. Beim Aussteigen achtete er beim Öffnen der Tür nicht auf den Fahrzeugverkehr auf der rechten Fahrspur. Ein Sattelzug kollidierte mit der geöffneten Tür.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der nun erheblich beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden.

Der junge Mann händigte einen griechischen Führerschein aus. Dieser konnte von den Polizeibeamten als Totalfälschung erkannt werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine vierstellige Sicherheitsleistung einbehalten.

 

 

„Bei den hier angezeigten Meldungen handelt es sich um die Originalmeldungen der jeweiligen Polizeidienststellen. Die Inhalte wurden nicht von der Redaktion überarbeitet. radio-bamberg.de ist für die Inhalte nicht verantwortlich.“