Auf der Motorhaube eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei»., © David Inderlied/dpa/Illustration

Polizei sucht Zeugen zu Diebstählen aus Autos

In Altendorf im Landkreis Bamberg hatten in der Nacht auf Dienstag zwei Täter aus mehreren Autos Wertgegenstände gestohlen. Wie die Polizei aktuell mitteilt, bemerkte eine Frau um kurz nach Mitternacht, dass soeben ihr Auto angegangen wurde und rief ihren Mann zu Hilfe.

Wer etwas Verdächtiges in und um Altendorf oder Seigendorf gesehen hat, soll sich bei der Polizei Bamberg-Land melden.

 

Hier die Pressemeldung der Polizei: 

ALTENDORF / LKR. BAMBERG. In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 0.30 Uhr, öffneten im Ortsteil Altendorf zwei Männer mehrere unversperrte Autotüren und stahlen Geld. Die Polizei konnte die beiden Täter festnehmen.

Die beiden Männer waren auf der Suche nach Diebesgut, als sie im Altendorfer Keltenweg mehrere unversperrte Fahrzeugtüren öffneten. Eine Zeugin stellte dort kurz nach Mitternacht fest, dass soeben ihr Auto angegangen wurde und rief ihren Mann zu Hilfe. Aufgeschreckt rannten die beiden dunkel gekleideten Täter davon. Sie hatten im Keltenweg mehrere Hundert Euro erbeutet.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte eine Polizeistreife kurz darauf, nur wenige Kilometer entfernt am Ortseingang von Seigendorf, zwei Verdächtige festnehmen. Es waren die Gesuchten.

Die Polizei bittet um Hinweise:

 

  • Wer hat in der Nacht von Montag auf Dienstag verdächtige Personen in und um Altendorf oder Seigendorf gesehen?
  • Stand Ihr Fahrzeug in dieser Nacht möglicherweise unversperrt in diesen Bereichen um die A73 auf der Straße oder fehlen Gegenstände aus dem Fahrzeug?

Melden Sie sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Tel.-Nr. 0951/9129-0