© Friso Gentsch

Polizei nimmt mutmaßlichen Serieneinbrecher fest

Ansbach (dpa/lby) – Die Polizei hat einen 35-Jährigen festgenommen, der verdächtigt wird, in Ansbach in mehrere Firmengebäude eingebrochen zu sein. Nach Erkenntnissen der Ermittler habe der Mann in den vergangenen Wochen unter anderem ein Schwimmbad, eine Druckerei, ein Café und ein Fitnessstudio bestohlen, teilte die Polizei am Montag mit. Der Täter habe nachts Fensterscheiben eingeworfen und Bargeld, Laptops und Tablet-Computer aus Kassen und Schubläden mitgenommen. Den Gesamtwert des Diebesguts schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro.

Der 35 Jahre alte Tatverdächtige geriet nach Polizeiangaben ins Visier der Ermittler, als er versuchte, gestohlene Computer zu verkaufen. Als Kripobeamte seine Wohnung durchsuchten, fanden sie nach Polizeiangaben weiteres Diebesgut. Am vergangenen Freitag wurde der Mann festgenommen. Nun sitzt er in Untersuchungshaft.