Ein LED-Leuchtkasten hängt an einem Polizeirevier., © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Polizei bestätigt: Betrugsversuche nehmen zu

Sie nutzen gutgläubige Menschen schonungslos aus und erbeuten Beträge in Höhe von mehreren Tausend Euro: Betrüger treiben mit unterschiedlichen Maschen in der Region Bamberg/Forchheim immer wieder ihr Unwesen. Erst am Mittwoch war ein 90-jähriger Bamberger Opfer eines Schockanrufes geworden und hatte viel Geld übergeben. Die Polizei Oberfranken bestätigt: Es werden immer mehr Betrugsversuche. Pressesprecher Matthias Potzel:

OT: Betrüger – Potzel – 16.07.

Außerdem rät Potzel: Im Zweifelsfall sollen sich Angerufene an die Polizei wenden und direkt auflegen.