Personalabbau: nicht mit uns! – Schaeffler Mitarbeiter demonstrieren gegen geplante Maßnahmen

Am heutigen Protesttag haben Angestellte gegen die geplanten Stellenstreichungen demonstriert – in Eltmann, Hirschaid und Höchstadt an der Aisch. Roland Holler, der Betriebsratsvorsitzende im Werk Höchstadt über den Aktionstag:

Vor knapp einer Woche hatte der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler bekannt gegeben, in Deutschland über das bisher bekannte Maß hinaus weitere 4.400 Stellen streichen zu wollen. In Höchstadt an der Aisch betrifft das 445 Stellen. Der Standort in Eltmann soll geschlossen werden.

 

Radio Bamberg Reporter Simon Pfeifer mit Stimmen von den Protestaktion in Höchstadt: