Oberfranken hält fest zusammen

Das zeigt die hohe Zahl an Hilfsprojekten, Initiativen und Anlaufstellen, wie das Demographie-Kompetenzzentrum Oberfranken mitteilt. In den vergangenen Tagen hat es seine Online-Datenbank um über 300 neue Hilfsangebote und kreative Ideen ergänzt. Und neue kommen ständig dazu. Unter #esgehtnurgemeinsam existiert die Datenbank seit Anfang der Krise. Die Angebote sind nach Landkreisen sortiert und in die Kategorien Wirtschaft, Gesellschaft, Gesundheit und Seelsorge untergliedert. Die Datenbank findet ihr hier.