© Lino Mirgeler

Nürnberg – nach Flammentod in Einfamilienhaus – fünf Opfer sind an Rauchgasvergiftungen gestorben.

Der Tod einer 34-jährigen Frau und ihrer vier Kinder nach einem Brand in Nürnberg hat ganz Franken geschockt. Die Todesursache steht jetzt fest. Alle Brandopfer sind an Rauchgasvergiftungen gestorben. Das haben die Obduktionen gestern und heute ergeben. Das Feuer hatte am Samstag ein Einfamilienhaus zerstört. Fünf Menschen starben. Vier haben sich verletzt. Die Ermittlungen nach der Brandursache laufen auf Hochtouren.