© Annette Riedl

NGG: Zu viele befristete Jobs in der Region Bamberg-Forchheim

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten Oberfranken fordert von der künftigen Bundesregierung, sie soll sachgrundlose Befristungen abschaffen. Damit kritisiert die Gewerkschaft unsichere Jobs. In der Region Bamberg-Forchheim waren zuletzt von fast 6000 neu abgeschlossenen Arbeitsverträgen knapp ein Drittel befristet. „Befristete Stellen sind im Lebensmittelhandwerk und im Gastgewerbe, aber auch in der Ernährungsindustrie stark verbreitet – und können für die Betroffenen gerade in der Corona-Pandemie zur Falle werden“, sagt Michael Grundl von der NGG- Oberfranken. Die nächste Bundesregierung müsse das Problem dringend in den Griff bekommen, so die Forderung.