© Jens Büttner

Neues Geld für alte Mauern:

Der Stiftung Weltkulturerbe Bamberg und die Städtischen Museen dürfen sich über einen wahren Geldsegen freuen. Insgesamt sind es 41 000 Euro Spendengelder. Sie stammen aus dem Ticketverkauf für Gästeführungen. Über 18.000 Euro gingen an das Bamberger Modell, das private Bauherren bei der Sanierung von Denkmälern unter die Arme greift. Zudem gingen 6.000 Euro an das Historische Museum. 16.000 Euro sind an die Stiftung Weltkulturerbe gespendet