Torhüter Manuel Neuer spricht auf einer Pressekonferenz., © Federico Gambarini/dpa

Neuer: Auftaktspiel ist wichtigste Partie im ganzen Turnier

Kapitän Manuel Neuer hat die für ihn «extrem hohe Bedeutung» des WM-Auftaktspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Japan betont.

«Man holt sich mit einem guten Turnierstart Selbstsicherheit, hat mit drei Punkten schon einen kleinen Puffer und kann mit breiter Brust in die nächsten Spiele gehen. Für mich ist das Auftaktspiel wirklich die wichtigste Partie im ganzen Turnier», sagte Neuer dem «Kicker» in einem Interview.

Die DFB-Auswahl spielt bei der WM in Katar am Mittwoch (14.00 Uhr/ARD und MagentaTV) gegen Japan. Man habe durch die Niederlage bei der WM 2018 in Russland gegen Mexiko die enorme Bedeutung des Auftaktspiels gelernt und dürfe keine Mannschaft unterschätzen, sagte Neuer. Vor vier Jahren war erstmals in der WM-Geschichte schon in der Gruppenphase Schluss für Deutschland gewesen.

Gegen Japan werde es darauf ankommen, «dass wir defensiv stabil sind», sagte Neuer. «Die Japaner sind eine geradlinige Mannschaft, sie spielen schnörkellos und sind schnell im Umschalten. Da müssen wir aufpassen», warnte der 36-Jährige.