Marina Hegering vom FC Bayern München wärmt sich vor einem Spiel auf., © Matthias Balk/dpa/Archivbild

Nationalspielerin Hegering wechselt nach Wolfsburg

Fußball-Nationalspielerin Marina Hegering wechselt vom FC Bayern München zum Titelrivalen VfL Wolfsburg. Das teilten die Niedersachsen am Montag mit. Hegering (32), seit 2020 in Diensten des FC Bayern, erhält beim VfL einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026. Zwei Jahre lang soll Hegering noch als Spielerin aktiv sein. Danach soll die Defensivspezialistin Aufgaben im Trainerteam des sechsmaligen Deutschen Meisters übernehmen. Hegering besitzt bereits eine Trainer-Lizenz für den Juniorenbereich.

«Ich freue mich sehr, meine Karriere ab Sommer beim VfL Wolfsburg und somit auf höchstem europäischem Niveau fortsetzen zu können», sagte Hegering. «Besonders schätze ich die tolle Perspektive, nach meiner aktiven Laufbahn in eine Trainertätigkeit beim VfL Wolfsburg einzusteigen.»