Nächster Schritt hin zur „Fahrradstadt Bamberg“.

Die Fahrradfahrer gehören zum Bamberger Stadtbild wie der Dom und Klein Venedig. Und die Weiterentwicklung des Radverkehrs ist Dauerthema. Deshalb ist die Stadt Bamberg demnächst wohl Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern. Eine entsprechende Empfehlung hat der Landesverband jetzt nach einem Besuch in Bamberg ausgesprochen. Positiv hat sich hier in Sachen Fahrradfreundlichkeit gezeigt: der Bürgerdialog, Elektrofahrräder für die Verwaltung oder die Beteiligung am bundesweiten „STADTRADELN“. Im kommenden Jahr soll nach einem weiteren Besuch der Arbeitsgemeinschaft eine Entscheidung über die Mitgliedschaft erfolgen.