© www.jugend-forscht.de

Nachwuchsforscher sind wieder gefragt!

Unter dem Motto „Zufällig genial?“ startet der Nachwuchswettbewerb „Jugend forscht“ in eine neue Runde. Dabei sind Schüler, genauso wie Auszubildende und Studenten, aufgerufen, ihre Forschungsprojekte vorzustellen. Die zehn erfolgreichsten Schulen bekommen am Ende je 500 Euro Preisgeld. Das wird beispielswiese für eine bessere Ausstattung der Schullabore verwendet. Interessierte können sich noch bis zum 30. November anmelden. Alle Infos gibt’s unter https://anmeldung.jugend-forscht.de/#formular