Nachwuchs für die Stadt Bamberg

Der Öffentliche Dienst ist in der Corona-Krise besonders wichtig. Das zeigt die Zahl der Bewerbungen bei der Stadt Bamberg und ihren Tochtergesellschaften: 385 gingen für das Ausbildungsjahr 2020 ein gegenüber 365 im vergangenen Jahr. Oberbürgermeister Andreas Starke hat 27 neue Auszubildende, einschließlich Beamtenanwärter, zum Start am 1. September im Namen der Stadt Bamberg willkommen geheißen. Von den 27 lernen 17 Azubis bei der Stadt und zehn bei den Stadtwerken.