© Lukas Schulze

Nach zuletzt vier Siegen in Folge hat Brose Bamberg in der Basketball Champions League eine Niederlage kassiert.

Die Mannschaft von Trainer Roel Moors musste sich bei Iberostar Tenerife mit 64 zu 82 geschlagen geben. Bester Werfer der Partie war Bambergs Christian Sengfelder mit 20 Punkten. Weiter geht’s für Brose Bamberg erst am kommenden Dienstag erneut in der Champions League, dann aber zuhause gegen Nymburk.