Nach tödlichen Schüssen – Polizei bietet Belohnung

Nach tödlichen Schüssen in der Nürnberger Südstadt im vergangenen Oktober hat die Polizei 10 000 Euro Belohnung für Hinweise auf den flüchtigen mutmaßlichen Täter ausgesetzt. Sie veröffentlichte am Montag auch ein weiteres Fahndungsfoto des Verdächtigen; außerdem soll der Fall an diesem Mittwoch Thema in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY…ungelöst» sein. Der 28-Jahre alte, namentlich bekannte Mann steht unter Verdacht, am Abend des 24. Oktober vor einem Nürnberger Restaurant Schüsse auf zwei Männer abgegeben zu haben. Einer der beiden starb wenig später im Krankenhaus an den Schussverletzungen, der andere überlebte.