© Oliver Berg

Nach Messerattacke am Bamberger Troppauplatz: Täter verurteilt

Im August im letzten Jahr hatte ein 59-Jähriger Mann in einer Bäckerei am Troppauplatz in Bamberg auf einen anderen Mann eingestochen. Mit einem Küchenmesser hatte er ihn schwer am Oberkörper verletzt. Am Bamberger Landgericht ist jetzt das Urteil gefallen. Der Mann muss auf unbestimmte Zeit in die Psychiatrie, denn seine Erkrankung hat ihn zum Täter werden lassen. Es ist durchaus möglich, dass der 59-Jährige nie mehr in Freiheit kommt.