Nach Felssturz in Brasilien – wie steht es um die Sicherung der Felsen in der Fränkischen Schweiz?

Es war der blanke Horror, der sich da auf einem See in Brasilien abgespielt hat: eine Felswand kracht auf mehrere Boote. Mindestens zehn Touristen sterben. Schreckliche und schockierende Bilder waren das – und die gehen auch vielen Menschen in der Fränkischen Schweiz nicht aus dem Kopf. Besonders in Muggendorf, im Markt Wiesentthal im Landkreis Forchheim – entlang der B 470, wo viele Felsen bedrohlich in die Straße ragen. Radio Bamberg Chefreporter Marc Peratoner, wie reagieren die Bürger vor Ort in der „Fränkischen“

auf dem Foto: Marco Trautner, 1. Bürgermeister Markt Wiesenttal