© Carsten Rehder

Nach einem Familienstreit in Wunsiedel in Oberfranken ist die Lage eskaliert

Laut Polizei hatte ein Nachbar gestern Abend die Polizei alarmiert, weil sich eine Ehefrau nach einem Streit mit ihrem Mann zu ihm geflüchtet hatte. Als die Polizei eintraf, ging der Ehemann mit einem Beil und einem Holzstock auf die Beamten los. Ein Beamter setzte seine Schusswaffe ein, der betrunkene Angreifer konnte überwältigt werden. Er erlitt leichte Verletzungen am Kopf. Auch ein Polizist wurde leicht verletzt. Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Einsatz der Schusswaffe hat obligatorisch das Bayerische Landeskriminalamt übernommen.