© Nicolas Armer

Nach der Klatsche im Oberfrankenderby: Keine Trainerdiskussion bei Brose Bamberg

Nach der Klatsche im Oberfrankenderby gestern Abend sind viele Fans von Brose Bamberg mehr als enttäuscht. Mit einem Pfeifkonzert wurden die Spieler vom Court verabschiedet. Noch in der Halle und dann auch in sozialen Medien wurde eine Diskussion um den neuen Coach Ainars Bagatskis gestartet. Doch bei Brose Bamberg gibt’s diese Diskussion nicht, wie der neue Geschäftsführer Arne Dirks im Radio Bamberg Interview erklärt:

Am Sonntag ist die Mannschaft von Brose Bamberg dann wieder auf dem Parkett gefordert. Dann geht’s zum Bundesligaauswärtsspiel nach Ulm.