Nach 15 Jahren an der Spitze des Fränkischen Fastnacht-Verbandes tritt Präsident Bernhard Schlereth nicht erneut an.

Der 66-Jährige werde morgen wie angekündigt Platz für seinen Nachfolger machen. Bei der Hauptversammlung des Fastnacht-Verbandes in Feucht soll der bisherige Vize-Präsident, Marco Anderlik aus Oberfranken, das Regiment über Frankens Narren übernehmen. Zum Verband gehören 331 Vereine mit mehr als 100 000 Mitgliedern.