© David-Wolfgang Ebener

Mutmaßlicher Kirchenschänder in Bamberg vor Gericht

Er soll im letzten Jahr in Bamberg immer wieder in Kirchen randaliert und Kreuze bespuckt haben. Außerdem soll er in verschiedenen Kirchen Gegenstände, eine Schautafel und eine Fensterscheibe zerstört haben. Hinzu kommt: er soll auch in drei Läden in Bamberg geklaut und dabei einen Ladendetektiv geschlagen haben. – deshalb muss sich ein 26-Jähriger ab heute wegen des Beschimpfens von Religionsgemeinschaften, gemeinschädlicher Sachbeschädigung in fünf Fällen, räuberischem Diebstahl und weiteren Delikten vor dem Landgericht in Bamberg verantworten.