© Karl-Josef Hildenbrand

Musikfestspiele Königswinkel erst im Jahr 2021

Füssen (dpa/lby) – Nächster Nackenschlag für das private Ludwigs Festspielhaus in Füssen (Landkreis Ostallgäu): Die für Ende September geplanten Musikfestspiele Königswinkel werden auf den Zeitraum 29. September bis 3. Oktober 2021 verschoben. Wie das Theater am Freitag mitteilte, machen die corona-bedingten Einschränkungen für Großveranstaltungen das geplante künstlerische Konzept unmöglich. Auf dem Programm stehen unter anderem die Oper «Tristan und Isolde» und die «Wesendonck-Lieder» von Richard Wagner.

«Alles war für die erste Spielzeit im Herbst 2020 bestens vorbereitet», so Organisator Florian Zwipf. Sämtliche Solisten hätten aber auch für das Jahr 2021 zugesagt. Die Corona-Krise hatte dem privaten Festspielhaus, das in der Vergangenheit mehrmals Insolvenz anmelden musste, schon zuvor die für dieses Jahr geplante schwarze Null im operativen Betrieb verhagelt. Zuletzt mussten die Aufführungen des Musicals «Die Päpstin» auf 2021 verschoben werden.