Musik, Literatur und bildende Künste!

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Forchheimer Kulturpreis. Und das bereits zum 9. Mal. Aber es ändert sich etwas. Sie können sich selbst bewerben oder einen Vorschlag machen! Außerdem müssen Sie in Forchheim leben und ihre Kunst sollte einen Bezug zur Stadt haben. Die Vorsitzende der Kulturfördergesellschaft, Astrid Haas sagt im Radio Bamberg Interview:

Bewerbungen können Sie sich ab Anfang April. Anmeldeschluss ist der 31. Mai. Die Kür des Gewinners ist im September – das Preisgeld liegt bei 3.000 Euro. Einen Link zum Bewerbungsformular richtet die Stadt Forchheim auf ihrer Homepage noch ein.