Millioneninvestition für Straßensanierung im Kreis Bamberg.

Der Landkreis Bamberg nimmt für Sanierungsarbeiten auf der Straße zwischen Oberköst und Unterköst viel Geld in die Hand.  Die Baumaßnahmen in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro umfassen eine komplette Erneuerung und Verstärkung des Asphalts und der Fahrbahn. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Wie das Landratsamt Bamberg aktuell mitteilt, dauern die Bauarbeiten bis Ende des Jahres.