© Rolf Vennenbernd

Messerangriff in Bamberger Bäckerei: Prozess wird heute fortgesetzt

Das Landgericht Bamberg setzt heute den Prozess gegen einen 59-jährigen Mann fort. Der mutmaßliche Messerstecher, muss sich wegen versuchtem Totschlag und gefährlicher Körperverletzung verantworten. Im August vergangenen Jahres hatte er in einer Bäckereifiliale am Troppauplatz in Bamberg sein Opfer mit einem Küchenmesser angegriffen und schwer am Oberkörper verletzt – wohl im Zustand der Schuldunfähigkeit. Das Gericht hört deshalb heute einen psychiatrischen Gutachter an. Außerdem halten Staatsanwaltschaft und die Rechtsanwälte ihre Plädoyers.