Mehrere Jugendliche und zwei Familien mit Kindern sind in Dormitz im Landkreis Forchheim heute Nacht aufeinander losgegangen.

Der Vorfall hat sich nach der „Burschenkerwa“ am Ort ereignet. Fakt ist laut Polizei: es flogen die Fäuste. Mehrere Beteiligte erlitten Verletzungen im Gesicht. Mehr kann die Polizei im Augenblick nicht sagen. Die Ermittlungen laufen. Die Polizei Forchheim sucht Zeugen.