© Daniel Bockwoldt

Mehrere Hunderttausend Euro Schaden nach Brand in Wohnung

München (dpa/lby) – Ein Brand in einer Münchner Wohnung hat einen Schaden von mindestens 300 000 Euro angerichtet. Das Feuer sei am frühen Samstagmorgen im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Laim ausgebrochen, teilte die Feuerwehr mit. Die 34-jährige Bewohnerin konnte sich rechtzeitig vor den Flammen auf einen Nachbarbalkon retten. Ihre Wohnung ist komplett zerstört, auch die Wohnungen über und unter der Brandwohnung sind nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde niemand, die Brandursache war zunächst unklar.