Mehr Unfälle durch Senioren? Bambergs Landrat gibt Entwarnung

Im Landkreis Bamberg ist das kein Thema – sagt zumindest Landrat Johann Kalb. Er nimmt damit Bezug auf die aktuelle Diskussion um verpflichtende Fahrtests für ältere Menschen. 2015 bis 2017 sind laut der Unfallstatistik der Polizei Fahranfänger im Alter vom 18 bis 24 Jahren häufiger an Unfällen beteiligt gewesen als Senioren im Alter von 65 oder älter.