© Stadt Bamberg-Impfzentrum Bamberg

Mehr Betrieb in den Impfzentren in der Region Bamberg-Forchheim

Wegen der steigenden Corona-Zahlen hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder den Katastrophenfall ausgerufen. Damit lassen sich Behören und Organisationen besser koordinieren. Im Kampf gegen Corona möchte Söder außerdem die Impfzentren wieder hochfahren. Wie siehts denn bei uns in der Region aus?

Die Impfzentren in Bamberg und Forchheim bekommen wieder mehr zu tun, nachdem es eine eine Zeit lang still um sie war. Auch im Impfzentrum in Bamberg sollte man sich auf eine Wartezeit einstellen. Durch die steigenden Corona-Zahlen sind auch wieder mehr Menschen bereit sich impfen zu lassen, sagt Isabella Dietel-Curtis – Leiterin des Impfzentrums Bamberg. Dabei ist jede Art von Impfung vertreten: also Erst-Zweit- oder eine Impfauffrischung.

Auch beim Forchheimer Impfzentrum lassen sich wieder mehr Menschen impfen, heißt es aus dem Landratsamt.