© IHK Bayreuth

Mehr Ausbildungsverträge in der Region Bamberg-Forchheim

 

In der Region Bamberg-Forchheim schließen die Betriebe aktuell mehr Ausbildungsverträge ab, als im Vorjahr. Das meldet aktuell die Industrie – und Handelskammer in Oberfranken. In Zahlen: Insgesamt handelt es sich um 929 Verträge. Das sind 69 mehr als im vergangenen Jahr. Dennoch mahnt die IHK: „Die Zahl der Ausbildungsverträge stabilisiere sich zwar, allerdings bleiben die Zahlen weiterhin deutlich hinter den Vorjahren zurück, das coronabedingte Minus von 2020 schlägt sich immer noch in den aktuellen Zahlen nieder, heißt es in einer Mitteilung. Die Betriebe würden gern mehr Azubis einstellen, auch wenn die Wirtschaft wegen der explodierenden Energiepreise in eine ungewisse Zukunft gehe.