Mega-Schwertransport rollt durch den Landkreis Bamberg

Rund 800 Tonnen verteilt auf 66 Achsen. Seit gestern Abend bringt ein Schwertransport den ersten von insgesamt vier Trafos zum Umspannwerk nach Würgau. Aktuell steht der über 100 Meter lange Transportzug vor Straßgiech. Dort bleibt er auch bis heute Abend (09.06.) stehen, denn der Trafo wird dort auf ein anderes Fahrzeug umgeladen. Dafür wird ein spezieller Kran benötigt. Weitere solche Transporte, die immer zwei Tage dauern, starten am Freitag und nächste Woche Dienstag und Freitag.