© News5/Grundmann

Medizinscher Notfall sorgt für Landung in Nürnberg

Am Sonntagabend musste ein Flugzeug der bulgarischen Fluggesellschaft außerplanmäßig am Nürnberger Flughafen landen. Wie die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Mittelfranken auf Nachfrage mitteilte, landete das Flugzeug außerplanmäßig am Albrecht Dürer Airport aufgrund eines medizinischen Notfalls an Bord. Ob die Person ins Krankenhaus gebracht wurde, konnte die Polizei nicht sagen. Das Flugzeug war in Pristina im Kosovo gestartet und sollte in Münster landen.