Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) spricht auf dem Flug von Berlin nach Montreal mit Journalisten - und das ganz ohne Masken., © Kay Nietfeld/dpa

Maskenpflicht in Flugzeugen fällt – nicht aber in Bus und Bahn

Es gibt Pläne des Bundesgesundheitsministeriums in Sachen Corona Maskenpflicht: die soll nämlich zum Herbst wegfallen – zumindest in Flugzeugen. Gleichzeitig soll aber im Gesetz bundesweit festgelegt werden, dass außer in Fernzügen, Kliniken und Pflegeheimen auch in Arztpraxen FFP2-Maskenpflicht gilt. Die Menschen in der Region Bamberg/Forchheim sagen dazu:

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat den Corona-Kurs der Bundesregierung kritisiert. Mit Blick auf den möglichen Wegfall der FFP2-Maskenpflicht in Flugzeugen sagte er, die Ampel mache sich mit ihrem konfusen Corona-Kurs lächerlich.