© Patrick Seeger

Mann stirbt beim Heimwerken mit Elektrogeräten

Lohberg (dpa/lby) – Bei Arbeiten in seiner Hobbywerkstatt ist ein 27-Jähriger im oberpfälzischen Landkreis Cham ums Leben gekommen. Der Mann hatte in Lohberg nach Polizeiangaben mit elektrischen Geräten hantiert. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen sei von einem Unfall auszugehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Eine Obduktion müsse nun klären, ob ein Stromschlag die Todesursache war. Angehörige hatten den Mann am Dienstagabend leblos in der privaten Werkstatt gefunden.

© dpa-infocom, dpa:210414-99-202499/2