© Jens Büttner

Mann stirbt bei Erdbohrarbeiten in Pfaffenhofen an der Ilm

Pfaffenhofen an der Ilm (dpa/lby) – Ein Mann ist bei einem Betriebsunfall während Erdbohrarbeiten in Pfaffenhofen an der Ilm gestorben. Der 37-Jährige hatte einen Brunnen bohren wollen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei sei er am Montag mit seiner Kleidung in die Maschine geraten und erdrosselt worden. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es demnach nicht.