© Silas Stein

Mann nach Angriff auf Familie weiter auf der Flucht

Nürnberg (dpa/lby) – Ein 50-Jähriger ist nach einem Angriff auf seine Familie in Nürnberg weiter auf der Flucht. Die Fahndung nach dem Mann laufe, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Ermittler gehen nicht davon aus, dass der 50-Jährige noch bewaffnet ist. Er hatte am Freitagabend zuerst seine Ehefrau und Tochter angegriffen und dann Nachbarn mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Diese ließ der Familienvater zurück, ebenso wie eine Tüte mit einem Revolver und einem Handgranaten-ähnlichen Gegenstand. Während dieser nicht scharf war, sei der Revolver eine echte Waffe gewesen sei, sagte der Sprecher. An der Fahndung waren auch Spezialkräfte und ein Hubschrauber beteiligt.