© Jens Kalaene

Mann kommt beim Baumfällen ums Leben

München (dpa/lby) – Beim Baumfällen ist ein Mann in München ums Leben gekommen. Auf einem Privatgrundstück war der 63-Jährige am Donnerstag auf einer Leiter dabei, einen Wipfel abzuschneiden, teilte die Polizei am Freitag mit. Als die Baumspitze nach unten sackte, sei der Mann aus etwa acht Metern auf den Boden gestürzt. Dabei verletzte er sich schwer und kam in ein Krankenhaus. Dort erlag er kurz darauf seinen Verletzungen.

© dpa-infocom, dpa:210219-99-510205/2