Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort., © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Mann in Bamberg mit Feuerlöscher geschlagen

Ein Betrunkener hat in Bamberg einen Feuerlöscher zu einer Schlagwaffe umfunktioniert. Passiert ist der Vorfall laut Polizei am ZOB an der Promenade. Wie sich herausstellte, hatte ein 26-jähriger Betrunkener grundlos einen Passanten angegriffen. Er beleidigte ihn zunächst, bevor er ihm mit einem vorher im Bahnhof geklauten Feuerlöscher gegen die Wade schlug. Der Angreifer muss sich nun strafrechtlich wegen gefährlicher Körperverletzung, Diebstahl und Beleidigung verantworten.