© Silas Stein

Mann fährt angetrunken und ohne Führerschein zur Polizei

Kaufbeuren (dpa/lby) – Ein Mann ist in Kaufbeuren mit dem Auto zur Polizei gefahren, um über persönliche Probleme zu reden – alkoholisiert und ohne Führerschein. In der Nacht auf Montag betrat der Mann die Polizeiinspektion und wollte den Beamten sein Herz ausschütten, wie die Polizei mitteilte. Diesen fiel jedoch auf, dass er stark angetrunken war. Ein Alkoholtest ergab nach Polizeiangaben einen Wert über einem Promille. Nun erwartet den Mann eine Anzeige.